Der Abschied der 4. Klassen


Am letzten Schultag vor den Sommerferien heißt es immer Abschied nehmen. Die Kinder der Klasse 4 kommen zum letzten Mal als SchülerInnen in die Grundschule, klönen zum letzten Mal mit ihren KlassenkamenradInnen, haben zum letzten Mal Unterricht bei ihren Lehrkräften, gehen zum letzten Mal in die große Pause und schließlich mit dem Zeugnis nach Hause. Dies ist ein besonderes Gefühl, auch für die Lehrerinnen und die Kinder der unteren Klassen.

 

Es wird gesungen, getanzt, gelacht, die anderen Klassen haben Aufführungen vorbereitet. Danach bekommen alle Viertklässler ihr Zeugnis überreicht und werden von der Klassenlehrkraft und der Schulleiterin persönlich verabschiedet. Da fließt schon die ein oder andere Träne.  Zum Abschied lassen alle Viertklässler je 5 bunte Luftballons mit guten Wünschen von Familie, Freunden und Lehrern in die Luft steigen. Es ist ein tolles Erlebnis.

 

Bilder von der Verabschiedung in diesem Jahr finden sie hier.

 

<  Hier melde ich mein Kind krank